2.800
5.00 / 5.00
Bewertungsgrundlage dieses Anbieters sind 2 Verkaufs- und 1 Bewertungsplattformen
Fragen zur Planung & Produkte?

FAQs & Downloads / Kontakt

Systemtrenner - Dient der Absicherung von Trinkwasseranlagen gegenüber Rückfließen von Nichttrinkwasser

Verhindert das Zurückfließen: Systemtrenner können sowohl das Rücksaugen als auch Rückdrücken effektiv verhindern und vor einer Verkeimung des Trinkwassers schützen.


Wenn eine unterirdische Bewässerung mit Trinkwasser betrieben werden soll, so ist gemäß der Norm DIN EN 1717 /DVGW der Trinkwasserschutz zu beachten. Hierzu ist vorgesehen, die Trinkwasserleitung mit einem Systemtrenner zu versehen, damit Wasser aus dem Gartenbereich nicht ins Trinkwassernetz gelangen kann. Die Sicherheitseinrichtung wird dabei entsprechend der jeweiligen Flüssigkeitskategorie eingestuft.

Die richtige Auswahl der Armaturen: Bauart-Unterschied zwischen Systemtrenner und Rückflussverhinderer

Der sicherste Weg, dies zu gewährleisten, ist ein Systemtrenner mit freiem Auslauf, Puffergefäß und Pumpe, vergleichbar mit einer Mini-Zisterne mit Trinkwassernachspeisung in einem Wand-Gehäuse.
Das Trinkwasser strömt in einem freien Auslauf in einen Behälter - dort sitzt eine Pumpe, die das Wasser ins Bewässerungssystem fördert. Somit wird sichergestellt, dass Wasser aus der Gartenbewässerung nie zurück in das Trinkwassernetz fließen kann. Dieser Typ Systemtrenner ist für eine Gartenbewässerung geeignet.

Abhängig von der vor Ort gegebenen Situation kann zum Trinkwasserschutz gegebenenfalls auch ein Systemtrenner / Rohrtrenner des Typs BA beziehungsweise eine Rücklaufverhinderung ausreichend sein. Diese mechanischen Rücklaufverhinderungen verhindert, dass Wasser in die falsche Richtung fließen kann.

Insbesondere in privaten, nicht öffentlich zugänglichen Situationen kann geprüft werden, ob ein Systemtrenner der Bau-Art Typ BA (z.B. aus Rotguss) als Sicherung für den Trinkwasserschutz dienen kann, damit kein Trinkwasser ins öffentliche Wasserversorgungsnetz zurückfließt.

Unser Tipp: Systemtrenner als Sicherungsarmatur - Anschluss an das Trinkwassernetz nachrüsten


Konsultieren Sie in dieser Frage Ihren Wasserversorger oder holen Sie die Fachempfehlung von Ihrem Sanitärdienst vor Ort ein. Die örtlichen Bestimmungen müssen bei der Entscheidung berücksichtigt werden.
Die Installation und Wartung sollte von einem Fachbetrieb ausgeführt werden. Durch die Platzierung von Kugelhähnen kann das Gerät demontiert bzw. nach Verschmutzung / Verkalkung gereinigt werden.

Bekannte Hersteller für Systemtrenner sind Honeywell, Kemper, Caleffi. Details zur Anwendung und Hinweise zur entnehmen Sie dem Datenblatt des Herstellers.

Systemtrenner, Druckminderer, Kugelhähne und weitere Artikel,Komponenten und Zubehör für Ihr Bewässerungs-System - können Sie jetzt in unserem online-shop www.dvs-beregnung.de entdecken. Anschlussnennweiten (DN, Zoll) und max. Druck (bar) und Art.-Nr der Sicherungseinrichtung des Trinkwassers sichern. Top-Marken zu günstigen Preisen bei DVS Beregnung finden und kaufen. Schneller Versand

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4