2.800
5.00 / 5.00
Bewertungsgrundlage dieses Anbieters sind 2 Verkaufs- und 1 Bewertungsplattformen
local_phone
+49 (0)7071-145 0050

Beratung Mo-Fr 10 bis 16 Uhr

Tauchpumpen für Regenwasserzisternen

Für den Einsatz in einer Zisterne sind Tauchpumpen mit schwimmender Entnahme geeignet. Diese Art der Wasserentnahme sorgt dafür, dass Wasser knapp unterhalb der Wasseroberfläche angesaugt wird, was den Eintrag von an der Oberfläche schwimmenden Schmutzpartikeln verhindert. Ebenso gelangt kein stark verschmutztes Tiefenwasser in die Pumpe und somit in die Anlage.

Regenwasser sollte schon vor der Einleitung in die Zisterne gründlich gefiltert werden, um eine gute Wasserausgangsqualität für die Bewässerung in der Zisterne zu haben.
Ein zwischen Pumpe und Ventilverteilung installierter weiterer Filter stellt sicher, dass keine Verschmutzung in Magnetventil und Bewässerungsanlage eingetragen werden kann. Siebfilter eignen sich hierbei insbesondere aufgrund dessen, dass sie schnell und einfach gereinigt werden können.

Bei der Verwendung einer Zisterne sollte bedacht werden, dass in längeren Trockenphasen Trinkwasser aus dem Leitungsnetz nachgespeist werden muss, um die Funktionsfähigkeit der Anlage zu erhalten.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6