Pompes & Filtres

Pumpen & Filter

Soll die Wasserversorgung Ihrer Anlage aus einem Wassertank, der Zisterne oder dem Brunnen erfolgen, können Pumpen und Filtersysteme eingesetzt werden.

Zentral ist hierbei die Dimensionierung der Pumpenleistung. Die Förderleistung der Pumpe sollte an den Betriebsdruck der Mikrobewässerung angepasst sein - diese wird mit maximal zwei bar Leitungsdruck betrieben. Eine 16 Millimeter-Leitung erlaubt einen Wasserdurchlass von 600 bis 800 Litern pro Stunde, wenn die Wasserversorgung und die Pumpenleistung ausreichen, eine solche Wassermenge zur Verfügung zu stellen. Bei kleineren Anlagen sollte die Pumpe bei 2 bar Betriebsdruck geringere Wassermengen fördern können.

Die entsprechenden Daten entnehmen Sie bitte den Kennlinien der jeweiligen Pumpe. Wichtig ist, die Dimensionierung der Pumpe an die Gegebenheiten anzupassen. Eine zu groß dimensionierte Pumpe muss im Betrieb permanent an- und abschalten, was die Lebensdauer des Geräts deutlich verkürzt.

Micropompes
Micropompes

Mikropumpen Mikropumpen für die Mikrobewässerung...

Pompes submersibles
Pompes submersibles

Tauchpumpen Tauchpumpen eignen sich für die...

Filtres
Filtres

Filter Filter sind ein wichtiger Bestandteil von...