Wasserhähne

Auslaufventile im Garten - Verteilung am Wasserhahn

Der Wasserhahn ist eine Armatur, die in jedem Garten und auf vielen Balkonen zu finden ist. Aus dem Wasserhahn kann dann auch das Wasser für die Bewässerung entnommen werden. Batteriesteuerungen können oft direkt an den Wasserhahn aufgeschraubt werden. Bei festen Installationen empfehlen wir eine Verzweigung am Wasserhahn, damit dieser immer noch manuell genutzt werden kann.

Wandarmatur mit Auslaufventil: Der häufigste Wasserhahn

 Oft ist der Hahn in Form einer frostsicheren Armatur an der Wand montiert. Diese Ausführung ist gerade in unserem Klimabereich ideal, damit im Winter nichts einfriert. Gerade bei einem frostsicheren Wasserhahn ist es wichtig die verfügbare Wassermenge bei einem Druck von 3,5 bar zu bestimmen bevor du mit der Planung deiner Bewässerung beginnst. Denn die Konstruktion des Wasserhahns bedingt eine geringere Durchflussleistung.

Wasserhahn für die Bewässerung

Der Wasserhahn wird in der Regel an der Wand montiert und hat einen Auslauf, der in verschiedenen Richtungen zeigen kann. Neben dem Standard-Auslauf gibt es auch noch Varianten mit großen Auslauf-Öffnungen bzw. mehreren Öffnungen. Bei den Armaturen gibt es verschiedene Materialien zur Auswahl. Wasserhähne sind in der Regel aus Messing.

Wenn du Fragen zu Wasserhähnen hast, kannst du dich gerne an uns wenden. Wir helfen dir immer gerne weiter und finden mit dir die perfekte Lösung für dein Projekt. Die besten Ergebnisse für deine Bewässerung!