Drucken

Vertikales Grün - Bewässerung, Substrat, Pflanzen

Vertikales Grün - Bewässerung, Substrat, Pflanzen

Bewässerung / Substrat / Pflanzen

 

Nach dem Aufbau der Wand werden die Rinnen mit Substrat gefüllt und anschließend direkt bepflanzt oder eingesät. Das Substrat und die Pflanzen können dabei in vielfältiger Weise variiert und auf den gewünschten Begrünungstyp angepasst werden. Bei der Begrünung mit Gräsern wird ein schneller Erfolg (2 bis 3 Wochen) erzielt und das entstehende Mikroklima ermöglicht die Ansiedlung weiterer Pflanzen.

Kleinteilige Module können auch auf Balkonen oder Terrassen zur Anzucht von Pflanzen genutzt werden oder als vertikaler Kräutergarten dienen.

Meist reicht ein einzelner Wasseranschluss, um eine komplette Wand zu bewässern.

Die Bewässerung des Systems erfolgt von oben, denn aufgrund der Flüssigkeitstransporteigenschaften des Steins gelangt das Wasser in der Wand allein durch Schwerkraft nach unten und erreicht so alle Pflanzrinnen. Bei Bedarf – extreme Witterungsverhältnisse, Südseite – können die einzelnen Steinlagen jedoch auch separat bewässert werden.