2.800
5.00 / 5.00
Bewertungsgrundlage dieses Anbieters sind 2 Verkaufs- und 1 Bewertungsplattformen
Fragen zur Planung & Produkte?

FAQs & Downloads / Kontakt

Druckmessgerät

Unser Plug&Rain® Druckmessgerät ist ein unverzichtbares Hilfsmittel, um in einem Test die Menge an Wasser zu bestimmen, die Ihnen pro Stunde zur Verfügung steht.

Dieser Wert ist von entscheidender Bedeutung, er gibt darüber Auskunft, wie viele Rasensprenger Sie an einem Ventilkreis betreiben können oder wie hoch die Wurfweite eines Getrieberegners an Ihrem Wasseranschluss maximal sein kann. Auch der benötigte Durchmesser der PE-Rohre kann mit dem ermittelten Wert eingegrenzt werden.

Wie ermittle ich den Druck aus meiner Leitung?

1. Den GEKA-Adapter (1) schrauben Sie auf den Wasserhahn
2. Schließen Sie das Druckmessgerät (2) an den GEKA-Adapter an
3. Nun wird der Wasserhahn voll geöffnet
4. Der Arbeitsdruck wird am Kugelhahn (3) des Messgerätes auf 3,5 bar eingestellt - dieser Wert entspricht dem minimalen Arbeitsdruck für eine Unterflurbewässerung.
5. Füllen Sie nun mit dem Wasser einen 10 l Eimer und messen Sie dabei die Füllzeit in Sekunden.

Anhand der unten stehenden Formel können Sie nun die verfügbare Wassermenge errechnen.

testset-plug&rain-messgeraet

Bei einer Leistungsfähigkeit Ihrer Versorgung bis 1,8 m³/h können Sie in aller Regel Ihre Anlage mit 24 mm oder 25 mm Rohren ausführen.

Sollte der Wasserverbrauch Ihrer Bewässerungskreise zwischen 1,8 und 2,5 m³ Wasser pro Stunde liegen und bietet Ihre Wasserversorgung auch einen dementsprechend hohen Wert, lohnt es sich 32 mm PE-Rohre in Erwägung zu ziehen.

Weitere Informationen


Mehr Informationen zur Verfügbaren Wassermenge, zu Wasserdruck, Druckverlust und einer möglichen Wasserversorgung mit Pumpe finden Sie HIER unserem Planungshandbuch  "Gartenbewässerung " auf Seite 9.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2